0 Sammler

Gib mir dein Herz

Strophe 1

Gib mir dein Herz! O verschließ dich mir nicht:
Sieh, voll Verlangen der Vater es spricht;
wo du auch hingehst, spricht leis Er zu dir:
Gib mir dein Herz und vertraue dich mir.

Refrain

Gib mir dein Herz, gib du es mir!
Hörst du nicht rufen Ihn leise in dir?
Fort aus dem Dunkel, hinweg aus dem Schmerz,
zieht dich Sein Liebesruf: "Gib mir dein Herz!"

Strophe 2

Gib mir dein Herz! Ruft der Heiland voll Treu;
hörst du nicht rufen Ihn immer auf's neu.
Sieh, wie am Kreuze Er blutet und stirbt.
Gib Ihm dein Herz, der im Tod um dich wirbt.

Refrain (Wdh.)

Gib mir dein Herz, gib du es mir!
Hörst du nicht rufen Ihn leise in dir?
Fort aus dem Dunkel, hinweg aus dem Schmerz,
zieht dich Sein Liebesruf: "Gib mir dein Herz!"

Strophe 3

Gib mir dein Herz! Ruft der heilige Geist:
gib mir dein alles, wie immer es heißt.
Frieden und Freude tausch ich dir für Schmerz.
Gib dich mir eigen, nur gib mir dein Herz.

Refrain (Wdh.)

Gib mir dein Herz, gib du es mir!
Hörst du nicht rufen Ihn leise in dir?
Fort aus dem Dunkel, hinweg aus dem Schmerz,
zieht dich Sein Liebesruf: "Gib mir dein Herz!"

Veröffentlicht unter dem Pseudonym Annie F. Bourne aber eigentlich heißt der Komponist William James Kirkpatrick

Liederbücher

  • ChorbuchNummer: 11
  • Lieder des Lebens Nr.2Nummer: 46

Kategorien

Evangeliumslieder

Notensatz (4 Stimmen gemischt)