0 Sammler

Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt

Strophe 1

Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt,
gesühnt ist unsre Schuld!
Es hat gesiegt aus Judas Stamm der Held,
erwirkt uns Gottes Huld.
Der Welterlöser hat vollendet,
wozu der Vater Ihn gesendet.
Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!

Strophe 2

Es ist vollbracht, des Vaters Rat erfüllt.
Lamm, Dir sei Preis und Ruhm!
Der Vorhang riß, der unserm Blick verhüllt
das große Heiligtum.
Was einst verheißen die Propheten,
um was die Heil'gen Gottes bet'ten,
es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!

Strophe 3

Es ist vollbracht und das Gesetz erfüllt,
das lange uns gedrückt;
und das verlorne Gottesebenbild,
wir haben's jetzt erblickt.
Der Menschheit ist's zurückerworben,
da Gottes Sohn als Mensch gestorben.
Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!

Liederbücher

  • Glaubenslieder 1Nummer: 514

Schlagwörter

Opfer Preis Ruhm Sieg

Notensatz (4 Stimmen gemischt)