0 Sammler

Begrabe die Sorgen

Text: (unbekannt)
Strophe 1

Begrabe die Sorgen,
die Welt hat genug,
streif ab deine Bürde,
nimm aufwärts den Flug.
Leg all deine Leiden
nur Jesu ans Herz
und klag in der Kammer
Ihm weinend dein Schmerz.

Strophe 2

So hebet Er leise
den Sorgenstein ab,
und all deine Leiden
versinken im Grab.
Erfasse die Sonne,
wo immer sie scheint.
Gott trägt deine Lasten,
Er siehet, wer weint

Strophe 3

Erbarm Dich der Herzen
in schwererem Leid;
in all ihre Wunden
gieß Frieden und Freud!
Begrab deine Sorgen,
gib liebend dich hin,
leit andre zur Sonne,
die Last wirf auf Ihn!

Text: (unbekannt)

Liederbücher

  • Lieder für d. christl. HausNummer: 201

Schlagwörter

Lasten Leiden Sorgen

Notensatz (3 Frauen)