0 Sammler

Mein Singen preiset Jesus

Text: (unbekannt)
Strophe 1

Mein Singen preiset Jesum,
des Gnad mein Leben krönt,
die Fülle Seiner Liebe
im Herzen widertönt!
Mein Singen preiset Jesum,
das teure Gotteslamm,
das mich mit Seinem Blute
erkauft am Kreuzesstamm.

Strophe 2

Mein Singen preiset Jesum!
Zu Seinen Füßen ruh
ich voller Glück und höre
nur Seiner Rede zu.
Mein Singen preiset Jesum,
es komme, wie es will,
ich preise Seine Gnade
beschämend große Füll.

Strophe 3

Mein Singen preiset Jesum!
Denn jeder neue Schritt
bringt ein Entgegeneilen
der ew'gen Heimat mit.
Durchmisst mein Fuß die Tore
des Paradieses, dann
beginnt das Lied von Jesus,
das nie mehr enden kann.

Text: (unbekannt)

Liederbücher

  • Glaubenslieder 1Nummer: 498
  • Lieder für d. christl. HausNummer: 108
  • Rettungsjubel 1Nummer: 196

Notensatz (3 Frauen)

Musik: (unbekannt)