0 Sammler

Wir haben einen Heiland

Strophe 1

Wir haben einen Heiland,
der liebt die Kinderlein
sie sollen einmal alle
bei Ihm im Himmel sein

Strophe 2

Dafür ist Er gestorben,
ließ strafen sich so schwer,
und rufet sie nun alle:
"Kommt Kindlein, zu mir her!"

Strophe 3

Und ist eins bös gewesen
und bittet: "Ach vergib!"
So wäscht Er ab das Böse
und hat Sein Kindlein lieb

Strophe 4

Wir haben einen Heiland
für alle groß und klein
und wollen gar nichts andres,
als Seine Schäflein sein

Leider konnten wir keine weiteren Angaben zu Maria Affolter finden und freuen uns über entsprechenden Hinweise.

Liederbücher

  • Christliche LiederNummer: 102

Notensatz (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)