0 Sammler

Halt Du mich nur bei Deiner Rechten

Halt du mich nur bei Deiner Rechten,
holdsel‘ger Freund, und dann voran;
sei Du der Stern in meinen Nächten,
in meinem Boot der Steuermann!
Und sprich, wenn ich in Stürmen zage,
zwei Worte nur vernehmlich aus,
sprich nur: Ich bin's, und jauchzend schlage
ich meine Ruder ins Gebraus.

Liederbücher

  • Reichslieder 1909Nummer: 276
  • Reichslieder 1931/51Nummer: 607

Notensatz (4 Stimmen gemischt)