0 Sammler

Wo find ich Jesum?

Strophe 1

Wo find ich Jesum? Wo find ich Frieden?
Kannst du mir's sagen? Wo find ich Ihn?
Wo Jesus ist, muss Friede sein,
da nenne ich den Himmel mein,
|: da möcht ich ewig mich erfreun! :|

Strophe 2

Willst du Ihn finden, willst du Ihn haben,
musst du Ihn suchen, dann findst du Ihn.
Im Kämmerlein, so sagt Er dir,
da bete bei verschlossner Tür
|: und ruf: Mein Jesus, komm zu mir! :|

Strophe 3

Denn wer da suchet, der wird auch finden,
und wer da bittet, der wird empfahn,
und wer da klopft im Glauben an,
dem wird im Himmel aufgetan,
|: dem will sich Jesus freundlich nahn. :|

Strophe 4

Ich will nun bitten und will Ihn suchen,
ich will anklopfen, Herr, hör mein Flehn!
Bisher trugst Du mich mit Geduld,
vergib mir nun auch meine Schuld
|: und lass mich finden Deine Huld! :|

Liederbücher

  • Reichslieder 1909Nummer: 193

Kategorien

Evangeliumslieder

Notensatz (4 Stimmen gemischt)