0 Sammler

Jesu, Du stehst uns zur Rechten

Text: (unbekannt)
Strophe 1

Jesu, Du stehst uns zur Rechten,
dass wir nie allein hier gehn,
ganz besonders in den Nächten,
wenn wir Deine Hand nicht sehn.

Strophe 2

Zufluchtsort in Kampf und Schmerzen,
Felsengrund und Himmelsruh,
Ziel und Freude unsrer Herzen,
teurer Heiland, bist nur Du!

Text: (unbekannt)

Notensatz (4 Stimmen gemischt)