0 Sammler

Hier ist nicht mein Vaterland!

Text: (unbekannt)
Strophe 1

Hier ist nicht mein Vaterland!
Dies zu wissen ist mir Wonne,
die ich nie zuvor gekannt.
Jesus, unsre Gnadensonne
hat von Anfang uns gekannt,
|: uns gezeigt das Vaterland. :|

Strophe 2

Hier ist nicht mein Vaterland.
Aber ich bin auf der Reise,
und der Weg ist wohlgebahnt.
Geht es auch nach Pilgerweise
manchen steilen Berg hinan,
|: geht es dennoch himmelan. :|

Strophe 3

Hier ist nicht mein Vaterland.
Darum reis' ich froh und heiter
an der treuen Jesushand
alle Tage eilend weiter.
Fehlt mir Kraft zu manchem Schritt,
|: geht der Herr doch immer mit! :|

Strophe 4

Hier ist nicht mein Vaterland, –
Dort nur, wo der Erde Wehen
völlig, ewig sind verbannt.
Wenn wir uns dort wiedersehen,
preisen wir mit aller Macht
|: Den, der uns hat heimgebracht. :|

Text: (unbekannt)

Notensatz (4 Stimmen gemischt)