0 Sammler

Mein Schifflein eilt der Heimat zu

Strophe 1

Mein Schifflein eilt der Heimat zu,
am Steuer steht Jesus.
Am goldnen Ufer winkt die Ruh,
am Steuer steht Jesus.

Refrain

|: Am Steuer steht Jesus. :|
Gehn auch die Wellen noch so hoch,
am Steuer steht Jesus.

Strophe 2

Mein Schiff hat eine sichre Fahrt,
am Steuer steht Jesus.
Von Riff und Klippen wohl bewahrt,
am Steuer steht Jesus.

Refrain (Wdh.)

|: Am Steuer steht Jesus. :|
Gehn auch die Wellen noch so hoch,
am Steuer steht Jesus.

Strophe 3

Ich fürchte nichts, bin ganz getrost,
am Steuer steht Jesus.
Ob auch der Sturm mich wild umtost,
am Steuer steht Jesus.

Refrain (Wdh.)

|: Am Steuer steht Jesus. :|
Gehn auch die Wellen noch so hoch,
am Steuer steht Jesus.

Strophe 4

Er spricht zum Wind, und er schweigt still,
am Steuer steht Jesus.
Er lenkt das Schiff zum sichren Ziel,
am Steuer steht Jesus.

Refrain (Wdh.)

|: Am Steuer steht Jesus. :|
Gehn auch die Wellen noch so hoch,
am Steuer steht Jesus.

√úbersetzung: (unbekannt)

Liederbücher

  • Wächter-Lieder Teil 1Nummer: 87

Notensatz (4 Stimmen gemischt)