0 Sammler

Nimm meine Hand in Deine

Strophe 1

Nimm meine Hand in Deine, Dir folg ich still;
hilf, dass ich sprech:" Mein Vater, nicht, wie ich will."
Toset, ihr wilden Stürme, tost immerhin;
an meines Vater Seite sicher ich bin.

Strophe 2

Nimm meine Hand in Deine, Herr, ich bin Dein;
füll nur mit Deinem Frieden, dies Herze mein.
Kommt dann die Prüfungsstunde: fest stehe ich;
Kann alles tun und leiden, mein Gott für Dich!

Strophe 3

Nimm meine Hand in Deine, hilf immerzu,
dass ich nur such das Eine: Werden wie Du.
Halt mich in Deinen Armen, ziehe schon hier
nahe Dein Kind, o Vater, nahe zu Dir.

Liederbücher

  • Lieder des Lebens Nr.2Nummer: 4

Notensatz (4 Stimmen gemischt)