0 Sammler

Du schöne Lilie auf dem Feld

Strophe 1

Du schöne Lilie auf dem Feld,
wer hat in solcher Pracht
dich vor die Augen mir gestellt,
wer dich so schön gemacht?

Strophe 2

Wie trägst du so ein weißes Kleid
mit goldnem Staub besät,
dass Salomonis Herrlichkeit
vor deiner nicht besteht!

Strophe 3

Du schöne Lilie auf dem Feld,
in aller deiner Pracht
bist du zum Vorbild mir gestellt,
zum Lehrer mir gemacht.

Strophe 4

Du schöne Lilie auf dem Feld,
du kennst den rechten Brauch,
du denkst: der hohe Herr der Welt
versorgt sein Blümlein auch

Notensatz (Gesang und Instrument mit Instrumenten)