0 Sammler

Herzensverlangen
Wann findet mein Herz seine Ruh

Strophe 1

Wann findet mein Herz Seine Ruh?
Wann endet des Kampfes Beschwer?
Ich eile, o Jesu, Dir zu;
nur Du kannst mich retten, o Herr!

Strophe 2

Erforsche und prüf, o Gott,
erhöre mein Schreien und Flehn!
Ich stecke in Elend und Not;
entreiß mich dem Jammer, den Wehn!

Strophe 3

Ich warf meine Götzen von mir,
und diene Dir einzig fortan!
Dein Gnadenwort in mir vollführ,
wie's Dein Geist, Allmächt'ger nur kann.

Strophe 4

Mein Heiland, erfülle Dein Wort,
Du bist ja wahrhaftig und treu,
so wasch mich im Blute sofort:
denn Dein Heil ist völlig und frei!

Notensatz (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)