0 Sammler

Des Heilands Frage
Horch, meine Seele, auf ein Wort

Strophe 1

Horch, meine Seele, auf ein Wort!
Dein Heiland spricht, dein Felst und Hort,
der große Jesus fraget dich:
"Sag, arme Seele, liebst du mich?"

Refrain

|: Mein Jesus, ja, ich liebe Dich! :|
Doch noch nicht so herzinniglich,
wie Du's um mich verdient.

Strophe 2

"Du warst ein Sklav, ich gab dich frei,
du lagst im Blut, ich schuf dich neu;
Du irrtest, ich vergaß dich nicht
und war in Finsternis dein Licht!"

Refrain (Wdh.)

|: Mein Jesus, ja, ich liebe Dich! :|
Doch noch nicht so herzinniglich,
wie Du's um mich verdient.

Strophe 3

"Vergisst ein Muterherz, so warm,
je ihres Kindeleins, klein und arm?
Und schau, vergäße seiner sie,
ich doch vergäße deiner nie! "

Refrain (Wdh.)

|: Mein Jesus, ja, ich liebe Dich! :|
Doch noch nicht so herzinniglich,
wie Du's um mich verdient.

Strophe 4

O Herr, es ist mein größter Schmerz,
dass dich so matt noch liebt mein Herz;
doch sieh, voll Inbrunst bet ich an:
hilf, dass ich ganz Dich lieben kann!

Refrain (Wdh.)

|: Mein Jesus, ja, ich liebe Dich! :|
Doch noch nicht so herzinniglich,
wie Du's um mich verdient.

Kategorien

Hingabe

Notensatz (4 Stimmen gemischt)

Musik: (unbekannt)