0 Sammler

Bist du geborgen, o Seele, sag an?

Text: (unbekannt)
Strophe 1

Bist du geborgen, o Seele, sag an?
Sag, kennst du den Herrn?
Kennst du den Herrn?
Hat dich gefunden der Schmerzensmann?
Sag, kennst du den freundlichen Herr?
Er ist nah, nah, Jesus ist dir nah!
Er ist nah, Er ist nah!
Er ist nah, nah, Jesus ist dir nah!
O so öffne dein Herz Ihm noch heut!

Strophe 2

Sterbend hat Er dein am Kreuze gedacht.
Sag, hörtest du's je? Hörtest du's je?
Als Er dort ausrief: "Vollbracht, ja, vollbracht!"
Sag, Seele, o hörtest du's je?
Blicke hin, hin, blick zum Kreuze hin;
blicke hin, blicke hin!
Blicke hin, hin, blick zum Kreuze hin!
Dort ist Heilung für dich, ja, für dich!

Strophe 3

Sag, hat die Welt dich denn glücklich gemacht?
O, sag bist du frei? Sag, bist du frei?
Hat sie dir bleibenden Frieden gebracht?
O sag, bist in Wahrheit du frei?
Komm noch heut, heut, komm zum Kreuz noch heut!
Komm noch heut, komm noch heut!
Komm noch heut, heut, komm zum Kreuz noch heut,
selig sollst du, o Herz, heut noch sein!

Strophe 4

Fröhlich, so ziehn wir vereint dann die Bahn
mit Ihm unserm Herrn, Ihm unserm Herrn.
Er führt die Seinen zum Himmel hinan;
wie herrlich ist's hier schon beim Herrn!
Heiland, sieh, sieh! Sieh der Deinen Schar!
Führ uns heim, führ uns heim!
Heiland, sieh, sieh! Sieh, wir folgen Dir!
Führ uns alle zur Herrlichkeit ein!

Text: (unbekannt)

Liederbücher

  • Siegeslieder

Notensatz (4 Stimmen gemischt)