0 Sammler

Jesu, Deiner zu gedenken

Text: (unbekannt)
Strophe 1

Jesu, Deiner zu gedenken
bringt dem Herzen hellen Schein;
aber volle G'nüge schenken
kann doch erst Dein Nahesein.

Strophe 2

Jesu Name ist gedrungen
in mein Herz mit Jubelton;
süßer hat kein Wort geklungen
als Dein Name, Gottes Sohn.

Strophe 3

Hoffnung aller Sündenkranken,
Trost für die, so traurig sind!
Wer Dich sucht, des Herz kann danken,
was ist's erst, wenn man Dich find't?

Strophe 4

Dies hat nie ein Aug gesehen,
Menschenweisheit nie erklärt;
Jesu Liebe kann verstehen
nur, wer innig sie erfährt.

Strophe 5

Jesu, Fels, auf den wir gründen,
Jesu, Born der Seligkeit!
Deinen Namen wir verkünden
jetzt und bis in Ewigkeit.

Text: (unbekannt)

Liederbücher

  • SiegesliederNummer: 95

Schlagwörter

Dank Fels Hoffnung Quelle Trost

Notensatz (4 Stimmen gemischt)