0 Sammler

Vergiss deine Sorgen

Strophe 1

Vergiss deine Sorgen, o zagendes Herz;
o, halt sie verborgen, begrab deinen Schmerz!
O, dulde im Stillen, sinkt dir auch der Mut;
trau still Gottes Willen und alles wird gut.

Strophe 2

O, sag es nur Jesus, was immer dich drückt;
o, sag es nur Jesus, so wirst du beglückt.
Gedenke der Freuden, die Er dir schon gab;
sag Jesus dein Leiden, Er nimmt es dir ab.

Strophe 3

Gar mancher sitzt einsam in größerem Leid;
geh, tragt es gemeinsam, das tröstet euch beid'!
Lass eigene Sorgen, such anderer Glück,
so kehrt dir am Morgen dein Friede zurück.

√úbersetzung: Franz Friedrich

Liederbücher

  • EvangeliumssängerNummer: 45

Kategorien

Gebet Hingabe

Notensatz (4 Stimmen gemischt)