0 Sammler

Erzähl mir, o erzähle von Jesu Gnade mir

Strophe 1

Erzähl mir, o erzähle
von Jesu Gnade mir,
vom Retter meiner Seele
und Seines Reiches Zier.
Denn ich bin schwach und sündlich,
bin hilflos und voll Schuld;
erzähle mir recht kindlich
von Jesu Lieb und Huld.

Refrain

Erzähl mir, o erzähle
vom Retter meiner Seele,
erzähl mir, o erzähle,
wie sehr mich Jesus liebt.

Strophe 2

Erzähle mir's recht deutlich,
damit ich's kann verstehn,
welch herrliche Erlösung
durch Jesus ist geschehn.
Der Tau der Morgenröte
verflieget schon so früh;
erzähle mir's drum öfters,
dass ich's vergesse nie.

Refrain (Wdh.)

Erzähl mir, o erzähle
vom Retter meiner Seele,
erzähl mir, o erzähle,
wie sehr mich Jesus liebt.

Strophe 3

Erzähle mir es leise
und doch mit ernstem Ton,
wie einst am blut'gen Kreuze
für mich starb Gottes Sohn.
Erzähl es mir beständig,
erzähl es als mein Freund,
ein Freund, der es aufrichtig
und redlich mit mir meint.

Refrain (Wdh.)

Erzähl mir, o erzähle
vom Retter meiner Seele,
erzähl mir, o erzähle,
wie sehr mich Jesus liebt.

Strophe 4

Erzähl mir's, wenn Gefahren
sich meiner Seele nahn;
dann wird es mich bewahren,
dass ich entgehen kann.
Damit mich nicht verblende
die Welt mit ihrem Reiz,
drum sag es mir behende,
wie Jesus starb am Kreuz.

Refrain (Wdh.)

Erzähl mir, o erzähle
vom Retter meiner Seele,
erzähl mir, o erzähle,
wie sehr mich Jesus liebt.

√úbersetzung: (unbekannt)

Liederbücher

  • SonntagsschulharfeNummer: 12

Kategorien

Kinderlied

Notensatz (4 Stimmen gemischt)