0 Sammler

Ein jedes Blümlein, das da blüht

Strophe 1

Ein jedes Blümlein, das da blüht,
ein Vöglein, das da singt,
Gott schuf sie beide klein und fein,
Sein Lob stets neu erklingt.

Refrain

Ja, alles hell und wunderbar,
ein jedes groß und klein,
so weise und so sonnenklar,
o Gott, dies Werk ist Dein!

Strophe 2

Den kalten Sturm im Winter,
im Sommer Sonnenschein,
das reife Obst im Garten,
Gott gibt's, so muss es sein.

Refrain (Wdh.)

Ja, alles hell und wunderbar,
ein jedes groß und klein,
so weise und so sonnenklar,
o Gott, dies Werk ist Dein!

Strophe 3

Er gab uns Augen, sie zu sehn,
den Mund zum Lob des Herrn.
Der alle Dinge gut gemacht,
Ihn preisen wir so gern.

Refrain (Wdh.)

Ja, alles hell und wunderbar,
ein jedes groß und klein,
so weise und so sonnenklar,
o Gott, dies Werk ist Dein!

√úbersetzung: (unbekannt)

Liederbücher

  • Singt froh dem HerrnNummer: 35

Notensatz (4 Stimmen gemischt)