0 Sammler

Angenehm für Gott und teuer

Strophe 1

Angenehm für Gott und teuer
war Dein Opfer, Jesu Christ,
dessen Duft im Leidensfeuer
lieblich aufgestiegen ist.
Oh, wie Du Sein Herz erfreutest,
als Du Dich im Tod Ihm weihtest,
als Dein Opfer vor Ihn kam,
das Er wohlgefällig nahm!

Strophe 2

Herr, Dein Kreuz, die schwerste Probe,
machte völlig offenbar,
einzigartig, Gott zum Lobe,
was in Deinem Herzen war:
Dein Entschluss, des Vaters Willen
bis zum Letzten zu erfüllen,
Deine Liebe, Dich im Tod
ganz zu geben Deinem Gott!

Strophe 3

Er, nur Er kann voll ermessen
Deines Opfers Wert und Preis.
Niemals wird Sein Herz vergessen,
was Er hoch zu schätzen weiß:
wie Dein Opfer sich verzehrte,
Ihn verherrlichte und ehrte.
Tief befriedigt kann Er nun,
Herr, in Deinem Opfer ruhn!

Liederbücher

  • Geistliche Lieder (CSV)Nummer: 183
  • Herr, Du bist großNummer: 16

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Einzelstimmen (Unisono)

Notensatz 3 (4 Stimmen gemischt)