0 Sammler

Auf dem Lamm ruht meine Seele

Strophe 1

Auf dem Lamm ruht meine Seele,
betet voll Bewundrung an.
Alle, alle meine Sünden
hat Sein Blut hinweggetan.

Strophe 2

Sel'ger Ruhort! - Süßer Friede
füllet meine Seele jetzt.
Da, wo Gott mit Wonne ruhet,
bin auch ich in Ruh gesetzt.

Strophe 3

Ruhe fand hier mein Gewissen,
denn Sein Blut - o reicher Quell! -
hat von allen meinen Sünden
mich gewaschen rein und hell.

Strophe 4

Und mit süßer Ruh im Herzen
geh ich hier durch Kampf und Leid,
ew'ge Ruhe find ich droben
in des Lammes Herrlichkeit.

Strophe 5

Dort wird Ihn mein Auge sehen,
dessen Lieb mich hier erquickt,
dessen Treue mich geleitet,
dessen Gnad mich reich beglückt.

Strophe 6

Dort besingt des Lammes Liebe
Seine teu'r erkaufte Schar,
bringt in Zions sel'ger Ruhe
Ihm ein ew'ges Loblied dar.

Liederbücher

  • Geistliche Lieder (Beröa)Nummer: 98
  • Geistliche Lieder (CSV)Nummer: 78
  • Glaubenslieder 1Nummer: 78
  • Gute BotschaftsliederNummer: 64
  • Jesu Name 2Nummer: 427
  • Lieder für d. christl. HausNummer: 13
  • Sag jaNummer: 118
  • Reichslieder 1909Nummer: 553
  • Reichslieder 1931/51Nummer: 302
  • Sing mit Jugend für ChristusNummer: 84
  • Lieder des Lebens Nr.2Nummer: 53

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)

Einzelstimmen (Unisono)