0 Sammler

Gott will uns als treue Menschenfischer seh'n

Strophe 1

Gott will uns als treue Menschenfischer sehn,
lasst uns denn auf's Neue an die Arbeit gehn.
Lohnende Beschwerden, seliger Beruf,
den der Herr auf Erden für die Seinen schuf.

Strophe 2

Als die Lebensboten heißt der Herr uns gehn,
zu den geistlich Toten, die das Heil nicht sehn.
Ihnen zu erzählen von des Herren Gnad,
bis auch sie erwählen diesen Himmelspfad.

Strophe 3

Unsre Zahl ist nichtig, groß das Arbeitsfeld,
und die Arbeit wichtig; jeder sei ein Held!
Wer da glaubt, wird siegen, denn der Glaube weiß
nichts von Unterliegen, nur von Dank und Preis!

Liederbücher

  • Freude im HerrnNummer: 1
  • Singen, Loben, DankenNummer: 36

Kategorien

Evangeliumslieder

Notensatz (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)