0 Sammler

Halte ein und überlege

Strophe 1

Halte ein und überlege,
Sünder, o wo willst du hin?
Dir graut selbst vor deinem Wege,
denn ein Abgrund endet ihn.

Refrain

Kehre um zu dem Erbarmer,
dem Befreier, Jesus Christ.
Er verstößt dich nicht, du Armer,
komm zu Ihm, so wie du bist!

Strophe 2

Lang genug hast du gerungen,
stets gebunden, stets beengt;
hast den Feind doch nicht bezwungen
und die Kette nicht gesprengt.

Refrain (Wdh.)

Kehre um zu dem Erbarmer,
dem Befreier, Jesus Christ.
Er verstößt dich nicht, du Armer,
komm zu Ihm, so wie du bist!

Strophe 3

O, das ist ein andres Leben,
wenn man weiß, ich bin befreit,
meine Sünden sind vergeben,
meinem Herrn bin ich geweiht!

Refrain (Wdh.)

Kehre um zu dem Erbarmer,
dem Befreier, Jesus Christ.
Er verstößt dich nicht, du Armer,
komm zu Ihm, so wie du bist!

Liederbücher

  • Frohe Botschaft im Lied 3Nummer: 11
  • Glaubenslieder 1Nummer: 335
  • Jesu Name 1Nummer: 234
  • Sag jaNummer: 122
  • Sing mit Jugend für ChristusNummer: 13
  • Gute BotschaftsliederNummer: 34
  • ChorbuchNummer: 14

Kategorien

Evangeliumslieder

Schlagwörter

Bekehrung Vergebung

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)

Notensatz 3 (4 Stimmen gemischt)