0 Sammler

Ich will beten, Gott wird hören

Strophe 1

Ich will beten, Gott wird hören,
denn Er hat es zugesagt.
Mich soll Zweifel nicht betören,
und ich werde nicht verzagt,
wenn Er nicht zu hören scheint.
Denn ich weiß wohl, wie Er's meint;
es soll die Geduld sich mehren.
Ich will beten, Gott wird hören.

Strophe 2

Ich will beten, Gott wird geben,
denn von Ihm kommt alles her.
Aus der Fülle kann man heben
als aus einem reichen Meer,
was für Leib und Seel ist not.
Droben lebt der reiche Gott,
der hat Segen, Brot und Leben.
Ich will beten, Gott wird geben.

Strophe 3

Ich will beten, Gott wird stärken,
wenn der Glaube wanken will;
muss ich Furcht und Zweifel merken,
macht Gebet sie wieder still.
Beten in des Glaubens Kraft
ist, was Mut den Christen schafft;
ja, in allen meinen Werken
will ich beten, Gott wird stärken.

Strophe 4

Ich will beten, Gott wird retten.
Ich will, neigt mein Lebenslicht,
in des Vaters Schoß mich betten
mit Gebet und Zuversicht.
Wer im Glauben beten kann,
den nimmt Gott in Gnaden an,
reißt ihn aus des Todes Ketten.
Ich will beten, Gott wird retten.

Gottfried Gottschling: um 1680-1723

Liederbücher

  • Jesu Name 3Nummer: 777

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)