0 Sammler

Jesu Du, Jesu Du

Strophe 1

Jesu Du, Jesu Du!
Du bist meiner Seele Ruh!
Bist mein Trost auf meiner Reise,
meine Kraft und meine Speise;
|: führst dem Vaterhaus mich zu. :|

Strophe 2

Inniglich, inniglich
sehnet meine Seele sich!
Oh, wann werd ich zu Dir kommen,
wo ich, dieser Welt entnommen,
|: schaue, o mein Jesu, Dich? :|

Strophe 3

Nicht mehr lang, nicht mehr lang,
o welch himmlisch froher Klang!
Bald werd ich Dich schauend loben,
Herr, mit allen Heil'gen droben.
|: Dann tönt ew'ger Lobgesang. :|

Strophe 4

Was wird's sein, was wird's sein,
führest Du mich droben ein!
Wo nicht Sünd und Welt mehr störet,
nie ein Seufzer wird gehöret, –
|: ewig werd ich bei Dir sein! :|

Liederbücher

  • Geistliche Lieder (Beröa)Nummer: 188
  • Glaubenslieder 1Nummer: 19
  • Geistliche Lieder (CSV)Nummer: 19

Schlagwörter

Hoffnung Kraft Lob Trost Vaterhaus

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)

Einzelstimmen (Unisono)