0 Sammler

Jesus, Heiland meiner Seele

Strophe 1

Jesus, Heiland meiner Seele,
lass an Deine Brust mich fliehn,
da die Wasser näher rauschen,
und die Wetter höher ziehn.

Refrain

O wie gut ist's, Dir vertrauen,
Jesu, Dir vertraue ich,
selig droben Dich zu schauen,
Sein zu bleiben ewiglich!

Strophe 2

Birg mich in den Lebensstürmen,
bis vollendet ist der Lauf;
führe mich zum sichern Hafen,
nimm dann meine Seele auf!

Refrain (Wdh.)

O wie gut ist's, Dir vertrauen,
Jesu, Dir vertraue ich,
selig droben Dich zu schauen,
Sein zu bleiben ewiglich!

Strophe 3

Andre Zuflucht hab ich keine;
auf Dein Wort verlass ich mich;.
Du, Herr, lässt mich nicht alleine,
wenn ich glaube fest an Dich!

Refrain (Wdh.)

O wie gut ist's, Dir vertrauen,
Jesu, Dir vertraue ich,
selig droben Dich zu schauen,
Sein zu bleiben ewiglich!

Strophe 4

Nur zu Dir steht mein Vertrauen,
dass kein Übel mich erschreckt;
mit dem Schatten Deiner Flügel
sei mein wehrlos Haupt bedeckt.

Refrain (Wdh.)

O wie gut ist's, Dir vertrauen,
Jesu, Dir vertraue ich,
selig droben Dich zu schauen,
Sein zu bleiben ewiglich!

Strophe 5

Gnad um Gnade, volle Sühnung
sind in Dir, o Jesu, mein;
lass die Heilung mich durchströmen,
nimm gereinigt mich hinein.

Refrain (Wdh.)

O wie gut ist's, Dir vertrauen,
Jesu, Dir vertraue ich,
selig droben Dich zu schauen,
Sein zu bleiben ewiglich!

Strophe 6

Du bist ja des Lebens Quelle,
die den Durst auf ewig stillt;
sei der Born in meinem Herzen,
der zum ew'gen Leben quillt.

Refrain (Wdh.)

O wie gut ist's, Dir vertrauen,
Jesu, Dir vertraue ich,
selig droben Dich zu schauen,
Sein zu bleiben ewiglich!

Liederbücher

  • Frohe Botschaft im Lied 1Nummer: 50
  • Glaubenslieder 1Nummer: 322
  • Reichslieder 1909Nummer: 283
  • Reichslieder 1931/51Nummer: 279
  • Frohe Botschaft in LiedernNummer: 91

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)