0 Sammler

Lobe den Herren, o meine Seele

Strophe 1

Lobe den Herren, o meine Seele!
Ich will ihn loben bis in Tod;
weil ich noch Stunden auf Erden zähle,
will ich lobsingen meinem Gott.
Der Leib und Seel gegeben hat,
werde gepriesen früh und spat.
|: Halleluja! .|

Strophe 2

Selig, ja selig ist der zu nennen,
des Hilfe der Gott Jakobs ist;
welcher vom Glauben sich nicht lässt trennen
und hofft getrost auf Jesum Christ.
Wer diesen Herrn zum Beistand hat,
findet am besten Rat und Tat.
|: Halleluja! :|

Strophe 3

Rühmet, ihr Menschen, den hohen Namen
des, der so große Wunder tut!
Alles, was Odem hat, rufe Amen,
und bringe Lob mit frohem Mut!
Ihr Kinder Gottes, lobt und preist
Ihn der so Großes uns erweist!
|: Halleluja! :|

Liederbücher

  • Glaubenslieder 1Nummer: 153
  • Lieder für d. christl. HausNummer: 101
  • Reichslieder 1909Nummer: 42
  • Reichslieder 1931/51Nummer: 10

Schlagwörter

Beistand Hilfe Hoffnung Lob

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)

Notensatz 2 (4 Männer)

Musik: (unbekannt)