0 Sammler

Mein Herr, mein Gott

Strophe 1

Mein Herr, mein Gott, Du leitest mich
auf diesem schmalen Pfade.
Wohin ich gehe, find ich Dich
und Deine reiche Gnade.
Vermehr, was Du gewirkt in mir,
lass mich nur wandeln stets mit Dir,
mein Hort, mein Heil, mein Leben!

Strophe 2

Du weißt es ja, wie schwach ich bin,
und Du verstehst mein Flehen.
Du stärkest mich, Dein treuer Sinn
lässt nie mich hilflos stehen.
Ja, immer wieder sehe ich,
wie sehr, o Gott, Du liebest mich,
mein Schutz, mein Trost, mein Leben!

Text: (unbekannt)

Liederbücher

  • Geistliche Lieder (CSV)Nummer: 40
  • Glaubenslieder 1Nummer: 40

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: (unbekannt)

Einzelstimmen (Unisono)

Melodie: (unbekannt)