0 Sammler

O treuer Hirte, Dank sei Dir

Strophe 1

O treuer Hirte, Dank sei Dir
für diese Segensstunde.
Aus Deiner Fülle nahmen wir
das Wort aus Deinem Munde.
Wie ist's so gut,
gibt neuen Mut,
auf Dich, o Herr, zu sehen
und froh den Weg zu gehen.

Strophe 2

Du hast uns in Dein Licht gestellt,
in Deine heil'ge Nähe,
dass jeder, durch Dein Licht erhellt,
sein eignes Leben sehe.
Du hast aufs Neu
so lieb und treu
uns göttlich unterwiesen,
Herr Jesus, sei gepriesen!

Strophe 3

Herr, hilf uns, nun in Redlichkeit
Dein Wort auch zu bewahren,
damit in unsrer Pilgerzeit,
trotz Mühen und Gefahren,
man immer mehr
zu Deiner Ehr
die Kraft aus Deiner Nähe
in unserm Wandel sehe.

Liederbücher

  • Geistliche Lieder (CSV)Nummer: 173

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Melodie: W. Schrader

Einzelstimmen (Unisono)

Melodie: W. Schrader