0 Sammler

Halleluja! Gott zu loben

Strophe 1

Halleluja! Gott zu loben
bleibe meines Herzens Freud,
ewig sei mein Gott erhoben,
meine Harfe Ihm geweiht!
Ja, solang ich leb und bin,
dank, anbet und preis ich Ihn.

Strophe 2

Setzt auf Fürsten kein Vertrauen,
Fürstenheil steht nimmer fest!
Wollt ihr auf den Menschen bauen,
dessen Geist ihn bald verlässt?
Seht, er fällt, des Todes Raub,
und sein Entwurf in den Staub!

Strophe 3

Heil dem, der im Erdenleben
Jakobs Gott zur Hilfe hat,
der sich dem hat ganz ergeben,
dessen Nam ist Rat und Tat!
Hofft er von dem Herrn sein Heil,
seht, Gott selber wird sein Teil!

Strophe 4

Er, der Himmel, Meer und Erde
mit all ihrer Füll und Pracht
durch Sein schaffendes "Es werde"
hat aus nichts hervorgebracht,
Er, der Herrscher aller Welt,
ist's, der Treu und Glauben hält!

Strophe 5

Er ist Gott und Herr und König,
Er regieret ewiglich,
Zion, sei ihm untertänig,
freu mit deinen Kindern dich!
Sieh, dein Herr und Gott ist da!
Halleluja! Er ist nah!

Notensatz (4 Stimmen gemischt)