0 Sammler

Abend wird es wieder; über Wald und Feld

Strophe 1

Abend wird es wieder;
über Wald und Feld
säuselt Frieden nieder,
und es ruht die Welt.

Strophe 2

Nur der Bach ergießet
sich am Felsen dort,
und er rauscht und fließet
immer, immer fort.

Strophe 3

Und kein Abend bringet
Frieden ihm und Ruh,
keine Glocke klinget
ihm ein Rastlied zu.

Strophe 4

So in deinem Streben
bist, mein Herz, auch du.
Gott nur kann dir geben
wahre Abendruh.

Liederbücher

  • Freude im HerrnNummer: 8
  • Lieder für d. christl. HausNummer: 199
  • TaschenliederbuchNummer: 121

Schlagwörter

Abend Frieden Rast Ruhe

Notensatz 1 (3 Frauen)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)