0 Sammler

Großer Imannuel

Strophe 1

Großer Immanuel,
Siegesfürst, Lebensquell,
mächtigster Held!
Nichts bin ich ohne Dich,
darum erhöre mich;
schütze mich gnädiglich
vor Sünd und Welt!

Strophe 2

Satan begehret mein,
will in mein Herz hinein,
mich von Dir ziehn;
aber wenn Du, Herr Christ,
mir nur zur Seite bist,
hilft ihm all seine List
nichts; er muss fliehn.

Strophe 3

Bleib ich nur Dir, o Herr,
für mich Gekreuzigter,
ewiglich treu;
halt ich nur unverwandt
bis an des Grabes Rand
Deine durchbohrte Hand,
dann bin ich frei!

Strophe 4

Frei von der Sünde Last,
die Du getragen hast,
los aller Pein;
frei dann vom eitlen Sinn,
wall ich zur Heimat hin.
Sterben ist mein Gewinn,
denn Du bist mein.

Liederbücher

  • Reichslieder 1909Nummer: 342
  • Reichslieder 1931/51Nummer: 383

Notensatz (4 Stimmen gemischt)