0 Sammler

Fürchte dich nicht!
Türmen sich Wogen und brausen gar sehr

Strophe 1

Türmen sich Wogen und brausen gar sehr:
|: Fürchte dich nicht! Fürchte dich nicht! Dein Fels ist der Herr. :|

Strophe 2

Trübt sich der Himmel, wird's dunkel umher:
|: Fürchte dich nicht! Fürchte dich nicht! Dein Licht ist der Herr. :|

Strophe 3

Wanken die Kniee und seufzest du schwer:
|: Fürchte dich nicht! Fürchte dich nicht! Dein Stab ist der Herr. :|

Notensatz (4 Stimmen gemischt)