0 Sammler

Du, Herr, erhörest, wenn wir beten

Strophe 1

Du, Herr, erhörest, wenn wir beten
und glaubend schaun zu Dir hinauf;
wir sind allzeit durch Dich vertreten,
durch Dich bewacht im Pilgerlauf.
Wir können frei und sicher gehn,
wenn wir, o Herr, auf Dich nur sehn.

Strophe 2

Du hast für uns das Kreuz getragen,
Du gingst voran und ziehst uns nach.
Du hast für uns den Feind geschlagen
und wirkst für uns noch jeden Tag.
Es trägt und schützt uns Deine Macht,
bis wir den guten Kampf vollbracht.

Strophe 3

Ein Vorrecht ist's, hinauszugehen,
zu folgen Deinen Schritten nach,
mit Dir vom Lager fern zu stehen
und willig tragen Deine Schmach,
zum Lobe Gottes sich zu weihn,
bis Du uns führst zur Ruhe ein.

Liederbücher

  • Geistliche Lieder (Beröa)Nummer: 191
  • Geistliche Lieder (CSV)Nummer: 20
  • Glaubenslieder 1Nummer: 20

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Notensatz 2 (4 Stimmen gemischt)

Einzelstimmen (Unisono)