0 Sammler

Wie Du willst

Strophe 1

Wie Du willst, wie Du willst,
wenn Du nur die Seele stillst,
wenn Du nur in Deine Hände
meine schwachen Hände legst
und bis an der Prüfung Ende
in Geduld Dein Kindlein trägst.

Strophe 2

Wie Du willst, wie Du willst,
wenn Du nur mit Friede füllst
meine arme, durst'ge Seele,
wenn Du mir nur nahe bist,
wenn ich wanke, wenn ich fehle,
denn ist's gut, Herr Jesus Christ.

Strophe 3

Wie Du willst, wie Du willst,
wenn Du nur mich gnädig hüllst
in Dein Blut und Deine Wunden,
wenn mich nur Dein Kreuze deckt,
dann hab ich schon überwunden
alles, was mein Herze schreckt.

Leider konnten wir keine weiteren Angaben zu J. Jacobsen und Pastor Alwin Hartmann finden und freuen uns über entsprechende Hinweise

Schlagwörter

Durst Erbarmen Friede Prüfung

Notensatz 1 (4 Stimmen gemischt)

Notensatz 2 (Gesang und Instrument)